Sie befinden sich hier: Startseite » Gemeinde + Orte » Bürgermelder

Bürgermeldungen

Straßen und Gehwegschäden
guten Tag, leider hat das Auffüllen des Straßenschadens in der Einfahrt zur Benndorfer Straße (Höhe Frisör) nicht lange gehalten. Wieder sind Aushöllungen in der Straßenschneise. Und wie schon letztes Mal beschrieben ist auf Grund der parkenden Fahrzeuge oft kein Ausweichen möglich. Es wäre prima wenn die Telekom einen ordentlichen Straßenbelag wieder herstellt. MfG Sigrid Breitbach
mehr

Antwort:
Für die fachgerechte Wiederherstellung wird Heißasphalt benötigt. Aufgrund der Jahreszeit sind alle Mischanlagen im Wintermodus und daher nicht in Betrieb, so dass kein Heißasphalt produziert wird. Die Mischanlagen sollten Ende Februar ihren gewohnten Dienst wieder aufnehmen. Bis dahin wird das ausführende Unternehmen die provisorische Auffüllung des Leitungsgrabens überwachen und wenn notwendig instandsetzen.
Geantwortet am: 25.01.2022 08:21 Uhr
Sonstiges
Abgemeldetes Auto abgestellt- blauer Opel blockiert mehrere Parkplätze

Antwort:
Es sind private Parkflächen, somit kann nur der Eigentümer Maßnahmen veranlassen.
Geantwortet am: 24.01.2022 14:22 Uhr
Sonstiges
Vom Gebäude in der Querstraße 1 gehen trotz Sicherungsnetzes an der Fassade erhebliche Gefahren für Nutzer der Straße aus. Regelmäßig fallen Gebäudeteile unterschiedlicher Größe aus den Gehweg und die Fahrbahn.
mehr

Antwort:
Hier ist das Bauordnungsamt des Landkreises bereits tätig und hat Kontakt zum Eigentümer.
Geantwortet am: 24.01.2022 13:43 Uhr
Straßen und Gehwegschäden
In der Schwoitscher Straße ist der unbefestigte Weg seit den Schachtarbeiten der Telekom stark beschädigt und durch tiefe Löcher und Aufweichungen für Fußgänger und Radfahrer nicht mehr nutzbar. Die Aufschachtung am Anfang der Schwoitscher Straße wurde nicht fachmännisch geschlossen. Das Pflaster hat keinen Verbund mehr und liegt sehr locker in der Fahrbahn. Der Gehweg vor dem Grundstück Schwoitscher Str. 1 bis zur Bahnunterführung ist stark beschädigt. Es fehlen seit den Schachtarbeiten mehrere Meter Pflaster, sehr viele Gehwegplatten und Pflasterseteine sind nicht wieder fachgerecht eingebut worden und liegen lose. Z.T. ist der Pflasterverbund nicht mehr vorhanden. Es besteht große Unfallgefahr für Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrzeuge!
mehr

Antwort:
Die Baumaßnahme Schwoitscher Straße wurde noch nicht durch die Telekom beendet. Die Schwoitscher Straße besitzt einen befestigten Gehweg, der nur im Einmündungsbereich durch die Telekom bearbeitet wurde. Nach Begutachtung dieser Stelle konnte kein Gefahrenpotenzial bzw. eine starke Beschädigung festgestellt werden. Die Befahrung des Gehwegs durch Kraftfahrzeuge sollte ebenfalls nur in den Grundstückszufahrten stattfinden. Trotzdem wurde das ausführende Unternehmen bereits informiert und zur Nachbesserung aufgefordert.
Geantwortet am: 18.01.2022 17:35 Uhr
Verbotswidrig abgelagerter Müll
Ablagerung von verschiedenem Müll, z. T. in Säcken, die wiederum teilweise geöffnet sind, an der Böschung Sandgrube (alter Weg nach Rabutz)zwischen ICE-Trasse und A14.
mehr

Antwort:
Der Bauhof wurde mit der Beräumung beauftragt.
Geantwortet am: 24.01.2022 13:44 Uhr