Artikelkategorien

Einheitsgemeinde Kabelsketal

Wappen Kabelsketal [(c): Karsten Braun]
Wappen der Gemeinde Kabelsketal

Einheitsgemeinde Kabelsketal

Die Gemeinde Kabelsketal ist eine Gemeinde im Saalekreis mit etwa 9.000 Einwohnern.
Sie befindet sich zwischen den beiden Großstädten Halle/Saale und Leipzig in Sachsen-Anhalt. Der Bach Kabelske, der durch die gesamte Gemeinde fließt, war namensgebend für Kabelsketal, als sie sich zum 01.01.2004 freiwillig aus den Gemeinden Dieskau, Dölbau, Gröbers und Groß­ku­gel gebildet hatte. Die Kabelske fließt in die Reide und diese wiederum in die Saale. Die Gemeinde hat eine Fläche von 51 km².

Die Gemeinde wird durch die Autobahnen A 9 und A 14 tangiert, die Bundesstraße B 6 führt direkt hindurch. Der Flughafen Leipzig/Halle befindet sich ca. 4 Kilometer östlich der Gemeinde.

An das Bahnnetz ist die Gemeinde über die Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle und in Großkugel über die Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig mit der S 3 der S-Bahn Mitteldeutschland angebunden.

Weitere Daten:

Gemeindeschlüssel: 15 0 88 150
Postleitzahl: 06184
Telefonvorwahlen: 0345, 034605, 034204
Verwaltungssitz: Gröbers
Bankverbindung: IBAN: DE64 8005 3762 0373 0120 01
SWIFT-BIC: NOLADE21HAL

 

© Karsten Braun E-Mail

Zurück