Aktuelles

Winterfreuden?

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kabelsketal,

nicht nur die Corona-Pandemie bestimmt derzeit unser Tun und Handeln.

Seit ca. einer Woche gibt es mal wieder einen Winter mit (viel) Schnee. So viel Schnee auf einmal ist auf der einen Seite schön, andererseits mit Einschränkungen und Aufwand verbunden. Trotz Vorbereitungsmaßnahmen hat uns die Menge des Schnees überrumpelt und die Grenzen der Planbarkeit aufgezeigt. Dies stellte uns alle, die Gemeinde und Sie als Bürger, vor große Herausforderungen.

Ich bedanke mich für das gezeigte Verständnis, dass der Räum- und Streudienst nicht überall gleichzeitig sein kann.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die uneigennützigen Einsätze derer, die mit geholfen haben, der Lage Herr zu werden, sowie den Erzieherinnen und Erziehern der Kitas/Horte und auch den Eltern, die mit angepackt haben.

Besonderer Dank gilt den Kameraden der FFW, die dafür gesorgt haben, dass die Einsatzbereitschaft aufrecht gehalten werden konnte und somit der Bauhof ein stückweit entlastet wurde.

Durch das gemeinsame Handeln aller freiwilligen Helfer, mit unseren Bauhofmitarbeitern und dem extern beauftragten Dienstleister, konnten wir den Wetterkapriolen im Großen und Ganzen erfolgreich trotzen.

Es ist sicherlich nicht alles perfekt bzw. optimal gelaufen, Verbesserungspotential ist immer irgendwo noch gegeben. Wir werden entsprechende Auswertungen über die eine oder andere gesammelte Erfahrung im Nachgang durchführen.

                                                                                            „Möge der Winter uns das Schwerste lehren: Die Geduld.“

                                                                                                                                                               monika minder

 

Kunnig
Bürgermeister

© Nicole Abel E-Mail

Zurück